356A15 – Dreiachsiger Beschleunigungssensor, piezoelektrisch

 

  • Triaxialer ICP®-Vibrationssensor
  • Messbereich 50 g
  • Empfindlichkeit 100 mV/g
  • Frequenzbereich 2 … 5.000 Hz
  • 4-Pin-Anschlussbuchse seitlich

 

Beschreibung

Spezifikationen
GrunddatenEnglische EinheitenSI-Einheiten
Empfindlichkeit (±10 %)100 mV/g10,2 mV/(m/s²)
Messbereich±50 gpk±490 m/s²pk
Frequenzbereich (±5 %)2 … 5.000 Hz
Frequenzbereich (±10 %)1,4 … 6.500 Hz
Resonanzfrequenz≥25.000 Hz
Breitbandauflösung0,0002 gRMS0,002 m/s²RMS[2]
Linearitätsfehler≤1 %[1]
Querbeschleunigungsempfindlichkeit≤5 %
Einsatzbedingungen
Überlastlimit (Schock)±7.000 gpk±68.600 m/s²pk
Temperaturbereich (Betrieb)-65 … 250 °F-54 … 121 °C[3]
Dehnungsempfindlichkeit (Basisfläche)0,001 g/µε0,01 (m/s²)/µε[2]
Technische Eigenschaften
Versorgungsspannung20 … 30 VDC
Konstantstromversorgung2 … 20 mA
Ausgangsimpedanz≤200 Ω
Bias-Spannung8 … 12 VDC
Entladezeitkonstante0,2 … 0,8 s
Einschwingzeit
(auf Bias-Spannung ±10 %)
<5 s
Spektrales Rauschen (1 Hz)80 µg/√Hz785 (µm/s²)/√Hz[2]
Spektrales Rauschen (10 Hz)15 µg/√Hz147 (µm/s²)/√Hz[2]
Spektrales Rauschen (100 Hz)5 µg/√Hz49 (µm/s²)/√Hz[2]
Spektrales Rauschen (1.000 Hz)2 µg/√Hz20 (µm/s²)/√Hz[2]
Spektrales Rauschen (10.000 Hz)1 µg/√Hz9,8 (µm/s²)/√Hz[2]
Physische Eigenschaften
SensorelementKeramik
Geometrie des SensorelementsScherprinzip
GehäusematerialTitan
AbdichtungHermetisch dicht
Größe – Höhe0,55 in14,0 mm
Größe – Länge0,80 in20,3 mm
Größe – Breite0,55 in14,0 mm
Masse0,37 oz10,5 Gramm[2]
Elektrischer Anschluss1/4″-28 4-Pin
AnschlusspositionSeitlich
Montagegewinde10-32-Innengewinde
Montagedrehmoment10 … 20 in-lb113 … 225 Ncm

[5]

Hinweise
[1]Nullbasierte Ausgleichsgerade, ermittelt mit der Methode der kleinsten Quadrate
[2]Typischerweise
[3]Die Daten für Temperaturen über 121 °C gelten nur für Aufnehmer mit HT-Option.
[4]Durch die TEDS-Option erhöht sich die Bias-Spannung um 1 V.
[5]Details: siehe PCB Declaration of Conformance PS023