Online Schulungen in Sensorik, Messtechnik, Messdatenerfassung

Diese Schulungsart erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Zum einen, weil es in Zeiten einer Pandemie Kontaktbeschränkungen gibt, zum anderen durch die Kostenersparnis, denn es fallen Reisezeiten und Fahrtkosten weg. Unser Dozent hat durch die pandemiebedingte Onlinelehre an der Hochschule auch viele Erfahrungen in diesem Bereich sammeln können.

Die Module müssen auch nicht zwingend an einem Tag bearbeitet werden, sondern lassen sich in mehrere Einheiten, ähnlich wie im Studium, aufteilen. Es bleibt somit Zeit für eine Nachbearbeitung und zur Vorbereitung offener Fragen, die dann beim nächsten Termin beantwortet werden.
Unsere Online-Schulungen werden nicht als Webinar angeboten, wo Fragen nur im Anschluss erlaubt sind, sondern zielen auch auf eine aktive Mitarbeit während der Veranstaltung. Aus diesem Grund halten wir es für sinnvoll, wenn die Anzahl der Teilnehmer auf 15 begrenzt ist.

Sie erhalten die Schulungsunterlagen (Vortragsfolien) im PDF-Format vorab. Wenn möglich, laden Sie diese auf ein Tablet mit Stiftunterstützung. Sie können so vor, während und nach der Veranstaltung Notizen zu den jeweiligen Themen erstellen und bauen sich so ein individuelles Nachschlagewerk auf. Diese Methode hat sich auch in universitären Präsenz- und Online-Vorlesungen bewährt.
Die beiden Module Sensorik und Messdatenverarbeitung umfassen jeweils 8 Unterrichtsstunden, die jeweils in 2 × 4 h- oder 4 × 2 h-Blöcken aufgeteilt werden. Die Termine sind standardmäßig für freitags Vormittag geplant.
Den Inhalt der Module können Sie >hier nachlesen. Diese sind als Ganzes, nur mit bestimmten Themen, oder auch mit individuellen Inhalten buchbar.

Wenn Sie weitere Informationen oder auch ein Angebot wünschen, können Sie zur Kontaktaufnahme das nachstehende Formular verwenden, oder rufen Sie uns an.

Falls Sie einen Rückruf zur ausführlichen Beratung wünschen.
Ich akzeptiere die Datenschutzerkärung der Sensocon GmbH