SENSOCON liefert Sensoren verschiedener Messgrößen für den Einsatz in Rennwagen und -Motorrädern sowie in Prüfständen.
Die Produkte sind auf die speziellen Anforderungen in diesem Markt zugeschnitten (z.B. durch den Einsatz von Sensorik mit mechanischer oder bis zu elektrischen 8-Pol-Filtern, EMI/RFI-Schutz)

Messgrößen:

  • Streckenbeobachtung (Beschleunigung)
  • Downforce (Beschleunigung, Drehraten, IMU)
  • Radaufhängung (Beschleunigung, Weg)
  • Schaltung, Pedalwege (Weg)
  • Pedalkraft
  • PushRods (DMS, Kraft)
  • Bottom Contact (Kraft)
  • Geschwindigkeit (Pitot)
  • Öl-Hydraulik-, Bremsdruck
  • Reifentemperatur (Infrarot)
  • Prüfstandssensoren (verschiedene Messgrößen)
  • Sensoren für Windkanalmessungen (Druck)

Die Sensorik basiert auf den Technologien: piezoresistiv, piezoelektrisch, MEMS, Infrarot, Linear- und Seilzug-Potentiometer sowie LVDT.
Unsere Beschleunigungsaufnehmer können mit internen Filtern nach Kundenspezifikation ausgestattet werden (Filter der 5., 8. oder 10. Ordnung sind verfügbar).

Wir unterstützen Sie gerne bei der Lösung Ihrer Messaufgaben. Fragen Sie uns an:

Ich akzeptiere die Datenschutzerkärung der Sensocon GmbH